Talente-Ehrung im Bienenstock

Zum letzten Heimspiel des Jahres 2023 unseres 1. Frauenteams in der 2. Bundesliga wurden sechs Talente aus dem Bienennachwuchs geehrt.
 
Mara Sophie, Emily Sue, Lena, Viktoria, Siri und Joleen wurden in einem für die Mädels „noch“ ungewohnten, aber sicher würdigem Rahmen vor über 550 Zuschauern für Ihre bisherigen Leistungen beim HCR geehrt. Alle sieben Mädchen gehören neben ihren jeweiligen Teams im Verein den den Altersklassen entsprechenden Landesauswahlkadern des „Team Sachsen“ an. Das bedeutet, dass sie dort neben dem Trainings- und Punktspielalltag im Verein regelmäßig zu Lehrgängen, Sichtungen sowie Leistungsturnieren für den Handballverband Sachsen aktiv, unterwegs und auch da sehr erfolgreich sind.
Die Ehrung der Talente übernahmen der Initiator und langjährige erfolgreiche Trainer Steffen Wohlrab, sowie (Ehrengast auf Heimaturlaub) Emilia Ronge, ein Toptalent des HCR, welche mit ihren noch jungen 19 Jahren inzwischen bei der Handball Bundesligamannschaft des VFL Oldenburg unter Vertrag steht.
 
Für Joleen und Siri (Jahrgang 2008), sowie Lena (Jahrgang 2009) geht es nach Weihnachten und Neujahr direkt weiter mit einem Kurztrainingslager des HVS und in der ersten Januarwoche mit dem Deutschland – Cup!
Lena, Emily und Viki werden Ende Januar an einem Trainingslager und Anfang Februar mit dem Landesauswahlkader Jahrgang 2009 an der DHB - Sichtung in Kienbaum teilnehmen!
Mara wird mit dem Auswahlkader Jahrgang 2010 an einem Leistungsturnier der neuen Bundesländer + Berlin teilnehmen.
 
 
Bericht & Foto: TK

Zurück