Die ersten Punkte wurden vergeben

Im Spielbetrieb der E-Jugend sind die ersten Spiele absolviert und die ersten Punkte vergeben. Nach dem Rückzug des OSV Zittau spielen nun diese sechs Mannschaften um den Titel: SV Koweg Görlitz, SC Hoyerswerda, SG Cunewalde/Sohland und drei Mal die SG Rödertal/Radeberg. Dabei sind die SG Rö/Ra I und II der Nachwuchs des HCR und die SG Rö/Ra III der Nachwuchs des RSV.

Der erste Spieltag fand bereits am 30.09.2018 statt. Durch die Absage der SG Cunewalde konnten nur zwei Punktspiele absolviert werden. Die Gäste von der Neiße ließen dabei keine Diskussion zu, ob ihnen in dieser Saison jemand Punkte abnehmen könnte. Sie gewannen beide Spiele gegen die SG Rö/Ra II und SG Rö/Ra III mit 47:1 bzw. 34:8. Der Bienennachwuchs war zunächst mit den Neuheiten der großen Halle und des Spielsystems 3 zu 3, welches in der gesamten Hinrunde verpflichtend ist, überfordert und geriet schnell in deutlichen Rückstand. Immerhin durfte im Verlauf der Ehrentreffer bejubelt werden. 

Am vergangenen Sonntag (28.10.2018) wurde zum zweiten Spieltag geladen, den rund 80 Zuschauer in Großröhrsdorf mitverfolgten. Im ersten Duell standen sich die Bienenmädchen gegenüber. Eine klare Angelegenheit für die SG Rö/Ra I. Ebenso deutlich distanzierten die Radebergerinnen den Gegner aus Hoyerswerda im zweiten Spiel des Tages. Die dritte Paarung bescherte den Zuschauern ein höchst interessantes Spiel mit der SG Rö/Ra II vs. SC Hoyerswerda. Stets mit bis zu drei Toren in Führung überraschten die Bienen ihre Gäste. Sie kämpften leidenschaftlich bis das Spiel zum Ende hin kippte und Hoyerswerda die Punkte aus dem Rödertal mitnahm. Aber auf dieser Leistungssteigerung ist ein Aufbau möglich. Das lässt hoffnungsvoll in die nächsten Partien blicken. Den Spieltag beschlossen die SG Rö/Ra I vs. SG Rö/Ra III. Mit einem 6:0-Lauf beginnend, gaben die Bienchen diesen Vorsprung nicht mehr aus der Hand.

Das nächste Kräftemessen findet am 11.11.2018 ab 10 Uhr in Hoyerswerda mit SG Rö/Ra II sowie SG Rö/Ra III statt und ab 12 Uhr spielen in Sohland unsere SG Rö/Ra I gegen den Gastgeber SC Cunewalde/Sohland sowie Koweg Görlitz.

 

SG Rö/Ra I – SG Rö/Ra II                          23:0

SG Rö/Ra III – SC Hoyerswerda                 17:3

SG Rö/Ra II – SC Hoyerswerda                   8:10

SG Rö/Ra I – SG Rö/Ra III                         18:12

zum Vergrößern Bild bitte anklicken
zum Vergrößern Bild bitte anklicken
zum vergrößern Bild bitte anklicken
zum vergrößern Bild bitte anklicken
zum vergrößern Bild bitte anklicken

Zurück