Start der Finalrunde der Minis

Erwartungsgemäß war der Start in die Finalrunde hart. Die Minis II des HCR mussten gleich im ersten Spiel gegen Pulnitz ran. Die nur mit Jungs besetzte Mannschaft hatte von Beginn an die Nase vorn. Das Ergebnis war eine 17 zu 8 Niederlage. Sehr enttäuschend! Die Mädels konnten das im Training Gelernte nicht umsetzen. Zu weit vom Gegner weg, kein gutes Stellungsspiel, sehr langsame Angriffe führten zu dem deutlichen Ergebnis. Die Trainerin war sehr unzufrieden. Verlieren kann man, aber nicht so!

Nach dem Spiel haben alle versprochen, nun machen wir es besser. Gesagt getan... Mit 4 zu 20 wurde der HVH Kamenz II geschlagen. So richtig zufrieden war die Trainerin immer noch nicht, aber ein bisschen besänftigt. Im Training wird jetzt das Tempo angezogen, denn nicht immer wird uns ein Sieg so leicht gemacht.

 

Foto & Bericht: IA
 
 

Zurück