Menü

Events & Aktivitäten

SOmmerfest

Traditionell findet der Saisonabschluss der Nachwuchsmannschaften des HC Rödertal im Buschmühlenbad statt. Von den Minis bis zur C-Jugend versammeln sich Spielerinnen, Trainer, Eltern und Geschwister, um gemeinsam einige schöne Stunden zu verbringen. 

Jährlich erleben mittlerweile rund 190 Kinder und ihre Familien eine gelungene Veranstaltung, bei der vor allem die Kids im Mittelpunkt stehen.  

Termine

Saisonabschluss Sommerfest

News & Berichte

No posts were found for provided query parameters.

Über das Sommerfest

Traditionell findet der Saisonabschluss der Nachwuchsmannschaften des HC Rödertal im Buschmühlenbad statt. Von den Minis bis zur C-Jugend versammeln sich Spielerinnen, Trainer, Eltern und Geschwister, um gemeinsam einige schöne Stunden zu verbringen. 

Jährlich erleben mittlerweile rund 190 Kinder und ihre Familien eine gelungene Veranstaltung, bei der vor allem die Kids im Mittelpunkt stehen.  

Der HC Rödertal arbeitet weiter akribisch an seiner Entwicklung als Leistungszentrum für den weiblichen Handball in Sachsen. Diesen Erfolg verdanken wir allen Spielerinnen sowie den engagierten Trainern und Betreuern. 

Ein besonderer Dank gilt auch den Eltern und Großeltern, die ihre Kinder Woche für Woche zum Training und zu den Spielen begleiteten und als unermüdliche Unterstützer zur Stelle sind. 

Die Entwicklung der Talente im Verein ist besonders erfreulich da jedes Jahr Spielerinnen des HC Rödertal den Sprung in die Landesauswahl schaffen und unseren Verein dort erfolgreich vertreten. 

Nach den offiziellen Programmpunkten steht dann Spiel und Spaß im Vordergrund. Die Eltern bereiten ein hervorragendes Buffet vor, während Harald Seifert am Grill für das leibliche Wohl sorgt. Besonders beliebt ist auch der Zuckerwatteautomat von Patrick Hahmann, der für süße Genüsse sorgt. 

Die Zeit vergeht jedes Jahr wie im Flug, und so enden die Saisonabschlussfeste immer viel zu früh mit der Durchsage, dass das Bad in 15 Minuten schließen würde.  

Nach den Schulferien steht dann schon wieder der Handballalltag bevor, für viele Spielerinnen in neuen Umgebungen und mit neuen Herausforderungen, denn schließlich sind alle Bienen und Bienchen des HCR wieder ein Jahr älter geworden. Abschließend möchten wir betonen, dass solch gelungene Saisonabschlüsse nur durch die gemeinsame Organisation und das Engagement aller Beteiligten und Helfer möglich sind. Es ist die Zusammenarbeit und Unterstützung jedes Einzelnen, die diese Veranstaltungen zu unvergesslichen Erlebnissen für unsere Nachwuchsspielerinnen und ihre Familien machen.